meine ideen

Moderatoren: sony2, Master

Kawo
Beiträge: 156
Registriert: Di 16. Dez 2014, 00:37

Re: meine ideen

Beitrag von Kawo » Sa 12. Mai 2018, 05:53

Ich finde auch ein Reset ist die einzigste Möglichkeit das Spiel voran zu bringen. Natürlich vorher die BUGS beheben und noch paar Gadgets einbringen, dann kann es wieder bei 0 losgehen ( aber in mehreren Ligen ).

Somit hat jeder wieder die Chance was zu reissen und die Motivation ALLER neuen und alten steigt.

Ich könnte damit leben. Hab zwar mittlerweile eine top Mannschaft, aber einem Reset würde ich zustimmen.

So wie es momentan vor sich hindümpelt sind kaum neue Manager zu begeistern. Zuviel Langeweile.

Im Alpenland nur die Hammer oder ab und an Zürich, und in Deutschland ( wo etwas mehr Konkurrenz herrscht ) Karlsruhe, Hamburg und aktuell Bremerhaven.

Die Statistiken zeigen es ja. Maximal 2 oder 3 verschiedene Meisterteams in den letzten Saisons.

Naja, ich spiele nur noch so nebenbei und lasse es langsam auslaufen. Der Intercup war zwar gut, aber die Belastung ist enorm und mit einem normalen Kader hat man da kaum eine Chance. Zumal hier auch wieder die Topteams unter sich spielen ( Karlsruhe, Hamburg, Stavanger )

Benutzeravatar
Beowend
Beiträge: 268
Registriert: Mi 20. Apr 2011, 21:27
Wohnort: Stavanger

Re: meine ideen

Beitrag von Beowend » Sa 12. Mai 2018, 15:54

Zumindest in Alpenland wirds in Zukunft spannender werden.
Meine Hammers spielen schon die ganze Saison mit dem verjüngten Kader, ohne die ganz alten Spieler mit hohen Werten.
Diese fallen eh bald raus oder gehen per TM weg. Vielleicht gelingt es mir mit Glück noch Titel Nr.10 zu holen, danach wirds nicht einfach.
Von den Werten her liege ich im guten Durchschnitt.
Viele Saisons lang war Österreich beherrscht von Klondike Gold Diggers und Altmannsdorf, die die Titel unter sich ausmachten bzw. Gold Diggers ja irgendwann jedem enteilt war. Trotzdem gelang es mir, mich im Schatten anzuschleichen, aufzuholen und dann sogar vorbei zu ziehen.

Recht gebe ich dir mit dem InterCup. Da wird gegen Hamburg und Karlsruhe mit ihren Werten nix zu holen sein. Habe allerdings schon bewiesen,
dass man die Team schlagen kann, wenn der Stärkeunterschied nicht allzu groß ist.

Ein kompletter Reset kann auch ganz in die Hose gehen, dann nämlich, wenn Kernuser wegbleiben.

Hänge mal ein Bild an, vom 7. und 8. Spieltag Alpenliga. Da sind mindestens 6 Teams stärker als mein Team, dennoch gewann ich beide Spiele.

Grüße
Dateianhänge
alpenland_spt.png
alpenland_spt.png (215.13 KiB) 1872 mal betrachtet
Stavanger Hammers
10 * Meister, 10 * Pokalsieger

Benutzeravatar
Nitaxo
Beiträge: 285
Registriert: Sa 1. Feb 2014, 08:49

Re: meine ideen

Beitrag von Nitaxo » Sa 12. Mai 2018, 19:45

Falls es zu nem Reset kommen sollte, werde ich mich verabschieden. Hab mich lange dahin gekämpft, wo mein Team jetzt ist.
Hab mehrere Abstiege in Kauf genommen - um JETZT einen Weg gefunden zu haben, um eventuell oben angreifen zu können - in vielleicht 2 Saisons.

Nochmal ernsthaft ganz von vorn anzufangen, hab ich dann keine Lust.

Ich denke, man wird auch so einen Weg finden - um neue Manager zu rekrutieren. Und mehrere "Länderligen" - die nicht von Startplätzen her groß aufgebläht sind, wären ein guter Anfang.
Und leere Plätze nicht leer lassen, sondern Computerteams starten lassen.
Mein Team:

Ice Hawks (US Liga 1 in den ersten 4 Saison´s - ich will die NHL zurück!!!) Dann in Österreich (1. Liga) unterwegs ... 2x Meister in Österreich (Stand: 05/18) Und nun in der Alpenliga 1x Meister (Stand:11/18)

Benutzeravatar
Beowend
Beiträge: 268
Registriert: Mi 20. Apr 2011, 21:27
Wohnort: Stavanger

Re: meine ideen

Beitrag von Beowend » Sa 12. Mai 2018, 20:37

Ich werde wohl dann auch gehen,
steckt einfach zuviel Arbeit drin und weil ich weiß, dass ich meine Erfolge ohne zu schummeln erkämpft habe,
wäre das für mich fatal.

Es wurden schon zig Möglichkeiten aufgezeigt, wie man a) Geld aus dem System nehmen kann b) Anreize durch neue (alte) Länderligensysteme = mehr Titel, breitere Spitze und c) Angleichungen, Begrenzungen zur Topspitze schaffen kann.
Alles machbare Sachen ohne nun alles auf dem Kopf stellen zu müssen.

Fein wären noch Funcups (mit z.B. Blockstärkenbegrenzungen) samt Pokale. 6er oder 8er Turniere f.e.
Später, wenn mehr Nationalligen vorhanden sowas wie ne Weltmeisterschaft (Spielernationalitäten). Dazu müssten Manager den Job des Nationalcoachs übernehmen.

Ideen hätte ich genug...

Grüße
Stavanger Hammers
10 * Meister, 10 * Pokalsieger

stevie_wonder
Beiträge: 124
Registriert: Fr 15. Jul 2016, 10:13

Re: meine ideen

Beitrag von stevie_wonder » So 13. Mai 2018, 11:37

master wird sowieso kein reset machen. das wissen wir doch alle. aber dann sollte er endlich mal ein richtigen fahrplan präsentieren mit dem er MEHR SPIELER und vor allem DAUERHAFT rekrutieren will ?

was seine ambitionen bei dem projekt sind ? ob er damit wirklich mal geld verdienen will ? oder ob es nur dazu dient seinem job zu helfen ( programmieren ) oder ob es einfach nur reiner zeitvertreib ist.

seit 3 jahren hört man was er alles damit vor hat, außer ein paar kosmetischen eingriffe und einführung der pokale, ist nicht viel passiert.

es geht einfach schleppend voran. updates werden wochen, oder gar monate verschoben ( nach ankündigung ) und meist ist danach mehr kaputt als vorher ( bugs, fehler ). bis diese wieder behoben werden, dauert dann wieder ewig.....

da braucht man sich leider echt nicht wundern wenn kaum neue spieler kommen, oder gar dauerhaft bleiben.

ideen gibt es ja genug.

man nehme nur mal das spiel ANSTOSS. war eins meiner lieblingsmanagerspiele. da kann man sich soviel ideen holen.

aber ist die frage ob er das überhaupt will ?

und jetzt einfach hergehen und die topteams begrenzen oder abstrafen ( geld wegnehmen, etc. ) halte ich für die falsche idee. das wäre dann auch ein grund für mich aufzuhören.

aber ein grundsätzlicher reset auf 0 und alle stehen gleich da, wäre besser und vor allem fairer. zugleich würde es die motivation steigern wieder was zu gewinnen, etc.

ich spiele aus langeweile in der liga mit meiner 2ten und 3ten mannschaft, und bin trotzdem 3. ist halt einfach langweilig.... :roll:
___________________
Die bisherige Vereinsbilanz :

MEISTER : 26,27,29,30,31,33,34,35,36,40,44,45,46,48,52 (15)
VIZEMEISTER : 23,25,28,37,38,47,49,51

POKALSIEG : 28,32,39,49,53 (5)
POKALFINALE : 33,47

INTERCUP : 46,47,50 (3)
INTERCUP FINALE : 48,49

Benutzeravatar
Beowend
Beiträge: 268
Registriert: Mi 20. Apr 2011, 21:27
Wohnort: Stavanger

Re: meine ideen

Beitrag von Beowend » Di 15. Mai 2018, 14:43

Hast du in etwa eine Ahnung, wieviele Leute z.B. an Anstoss dransitzen?
Du kannst doch gar nicht beide Projekte vergleichen. Mit Anstoss verdient man ordentlich Geld, ich meine o r d e n t l i c h viel Geld mit dem Spiel, Master hier mit OEM nullkommanull. Im Gegenteil, er sitzt auf die Kosten des nicht gerade billigen Gameservers. Jede Stunde, die er für das Game hier entwickelt, kostet bei einem freien Programmierer 40 bis 60 €.
Ich gehe mal fest davon aus, das Master einer selbstständigen Arbeit nachgeht, d.h. er wird dann auch nicht nach 8 Std. den Hammer fallen lassen können.
Hast du schon mal ein kleines Tool selbst entwickelt und durchprogrammiert? Wenn du da die Stunden siehst, die dafür schon draufgehen, kannst du dir vielleicht ein Bild machen, wieviel Arbeit in diesem Projekt hier steckt. Ich kenne Leute, die hier lauthals gegangen sind und selber was auf die Beine stellen wollten. Ist auch schon weit über ein Jahr her, hören und sehen von ihrem Projekt tut man bislang nix....

Schau dir doch mal Konkurrenzprodkte wie z.B. Icefighter an, da passiert seit gefühlten 10 Jahren nix neues und trotzdem wimmelt es voller Bugs, die zudem nichtmals behoben werden. Der "gemeine" User ist verwöhnt, will möglichst alles an Features haben, die es woanders auch gibt und das zum Nulltarif.
Du meckerst auf hohem Niveau, schau dir manche andere Managergames an, da kannst du erst gar nicht für so viele Saisons ein Topteam halten. Nach spätestens 3 - 4 Saisons musst du finanziell federn lassen und neu aufbauen.

Man kann Master vorwerfen, er kümmere sich nicht um die Rekrutierung von neuen Mitgliedern, und ja... derzeit ist es mit 2 Ländersystemen nicht sehr attraktiv. Es war ein Fehler von einst 5 (!!) Ländersystemen runter zu gehen. Er hätte notfalls mit KIs auffüllen müssen. Und man sieht doch, es besteht kein großes Interesse an Konkurrenz in der Spitze. Schaue ich, wer meine Stärke > 55 Spieler am TM gekauft hat, obwohl schon bis zum Dach mit Topspielern voll....
Da müssen sich manche halt eben selbst an die Nase fassen von wegen Langeweile in der Liga, nur immer dieselben Teams oben usw.
Und wenn dann Vorschläge kommen, wie man das ganze Konstrukt interessanter weil breiter in der Spitze machen kann, droht man beleidigt abzuhauen...
Dann geht doch!

Grüße
Stavanger Hammers
10 * Meister, 10 * Pokalsieger

stevie_wonder
Beiträge: 124
Registriert: Fr 15. Jul 2016, 10:13

Re: meine ideen

Beitrag von stevie_wonder » Mi 16. Mai 2018, 09:47

klar macht es master alleine, oder mit einem freund. aber man darf ja trotzdem kritik üben und fragen wie er sich das projekt in zukunft so vorstellt. wie er neue spieler gewinnen will und vor allem dauerhaft. das es schleppend voran geht, ist kein geheimnis.
bin seit 3 jahren dabei und außer den pokalen und etwas kosmetik, ist nicht viel passiert.
keine möglichkeit sein geld sinnvoll zu investieren, den transfermarkt etwas zu beleben, usw.

und die lösung kann nicht sein jetzt die top teams zu bestrafen, nur das es etwas ausgegliechener wird. wie gesagt halte ich den reset für das einzig wirkungsvolle mittel das spiel zu beleben ( und weitere ligen einzuführen ).

und zu guter letzt : was für ziele hat master mit dem spiel ? würde das gerne mal wissen. ich denke weiterhin es ist reines hobby und hat in zukunft überhaupt keine ziele was geld verdienen oder dergleichen angeht.

man spielt es einfach nebenher und das war es.
___________________
Die bisherige Vereinsbilanz :

MEISTER : 26,27,29,30,31,33,34,35,36,40,44,45,46,48,52 (15)
VIZEMEISTER : 23,25,28,37,38,47,49,51

POKALSIEG : 28,32,39,49,53 (5)
POKALFINALE : 33,47

INTERCUP : 46,47,50 (3)
INTERCUP FINALE : 48,49

Benutzeravatar
Nitaxo
Beiträge: 285
Registriert: Sa 1. Feb 2014, 08:49

Re: meine ideen

Beitrag von Nitaxo » Fr 18. Mai 2018, 14:58

Beowend hat geschrieben:
Di 15. Mai 2018, 14:43
Und man sieht doch, es besteht kein großes Interesse an Konkurrenz in der Spitze. Schaue ich, wer meine Stärke > 55 Spieler am TM gekauft hat, obwohl schon bis zum Dach mit Topspielern voll....
Da müssen sich manche halt eben selbst an die Nase fassen von wegen Langeweile in der Liga, nur immer dieselben Teams oben usw.
Und wenn dann Vorschläge kommen, wie man das ganze Konstrukt interessanter weil breiter in der Spitze machen kann, droht man beleidigt abzuhauen...
Es sind oft alte Spieler - um die 35-37 Jahre, die dann auf dem Transfermarkt zu finden waren bisher. JEdenfalls was ich mitbekommen habe. Und auch so gern ich solche Spieler gern in meinen Reihen hätte, werde ich nicht mein Geld verbrennen.
Da trainiere ich lieber die Spieler selbst hoch, um dann in 2-4 Saison mal um die Meisterschaft mitspielen zu können. Ich denke, da bin ich auf einen guten Weg.

Jedenfalls geb ich keine 3stellige Mio Summe für nen über 34jährigen aus ...

Die Konkurenz steht in den Startlöchern - es dauert eben leider nur ein wenig! ;)
Mein Team:

Ice Hawks (US Liga 1 in den ersten 4 Saison´s - ich will die NHL zurück!!!) Dann in Österreich (1. Liga) unterwegs ... 2x Meister in Österreich (Stand: 05/18) Und nun in der Alpenliga 1x Meister (Stand:11/18)

Kawo
Beiträge: 156
Registriert: Di 16. Dez 2014, 00:37

Re: meine ideen

Beitrag von Kawo » Fr 18. Mai 2018, 17:43

Das Spiel wird sich in seiner jetzigen Form nicht mehr grossartig verändern. Daher denke ich das auch in Zukunft kaum neue Spieler kommen werden, oder wenn, dann relativ schnell wieder aufhören. Es dauert einfach viel zu lange um irgendwann mal Konkurrenzfähig zu werden. Und wenn man zudem an Anfang noch Fehler macht ( z.B. alte Spieler zu kaufen, anstatt das Geld gleich ins Jugendzentrum zu investieren ), dann geht die Motivation noch schneller flöten.
Ich habe über 1 Jahr !!1 reale Zeit gebraucht um ein einigermaßen guten Kader zu bekommen ( Jugendspieler ). Aber musste dann auch verkaufen um flüssig zu bleiben. Da war dann auch der Punkt wo ich fast aufhören wollte. Aber ein Freund, der auch hier spielt, unterstütze mich finanziell und so hab ich die Kurve bekommen. Aber das ist eher selten.

Und daher sehe ich auch ein Neustart des Spiels ( nach Anpassung in mehreren Ligen ) als einzigste Chance an noch die Kurve zu bekommen.
In seiner jetzigen Form verstaubt es im Internet als Managerspiel-Leiche.

Edit : In der Alpenliga hat man durchaus mal die Chance Meister zu werden ( siehe Grazer Haie ), aber in Deutschland machen es Hamburg und Karlsruhe zu 90% unter sich aus und auf lange Sicht wird sich das auch nicht ändern.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast